Tanzsport Hamburg: Stark getanzt

Anzeige
Jasper Güldenstein und Zhanna Kasyanych Foto: Valentin Wacker

Jasper Güldenstein und Zhanna Kasyanych sind im Finale für Club Saltatio

Tonndorf In der historischen Stadthalle von Wuppertal fand  am vergangenen Sonntag mit der „danceComp“ ein bedeutendes Großturnier für Tanzsportler der gesamten Republik statt. Vom Club Saltatio waren zwei auch im Formationstanz erfahrene Paare in der Hauptgruppe D/ Latein am Start, Jasper Güldenstein/ Zhanna Kasyanych  und Sascha Mau/ Olga Umrik. Beide Tanzpaare präsentierten sich in bestechender Form, schafften über drei Ausscheidungsrunden den Einzug ins Finale der besten Sechs. Hier setzten sich Güldenstein/ Kasyanych an die Spitze und gewannen im Chacha und der Rumba, während sie beim Jive auf Platz zwei gewertet wurden, was ihren Sieg aber nicht gefährdete. Mau/ Umrik wurden sehr gute Fünfte. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige