Nachrichten aus Winterhude und der Region

am 31.01.2017

Künstlerin Susann Behnken hat Hamburgs neues Wahrzeichen auf 70 mal 70 Zentimeter festgehalten Hamburg Zehnmal so teuer wie ursprünglich geplant ist Hamburgs neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, in ihrer zehnjährigen Bauzeit letztlich...

am 14.02.2017

Rentnerin aus Fuhlsbüttel macht böse Erfahrung mit Kabelnetzanbieter. Bundesagentur mahnt Unternehmen ab Von Olaf...

am 14.02.2017

Bäderland sucht neuen Mieter für den beliebten Biergarten im Hamburger Stadtpark Von Miriam Flüss Winterhude Aus für...

vor 5 Stunden, 55 Minuten

Während der Einfahrt in den Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug Hamburg-Altstadt Am Sonntagabend (19. Februar)...

1 Bild

Themenabend: Politikverdrossenheit

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | vor 3 Tagen

Hamburg: Ludwig-Erhard-Haus | Am Mittwoch, den 15.02. fand auf Initiative der CDU Ortsverbände Alsterdorf und Winterhude eine Informationsveranstaltung zum Thema Politikverdrossenheit im Ludwig-Erhard-Haus statt. Als Gastrednerin war Frau Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing, extra aus München angereist, um einen ebenso umfassenden wie kurzweiligen Vortrag über Ursachen und Wirkungen von Politikverdrossenheit...

1 Bild

Feuerwehr Hamburg evakuiert 430 Menschen aus ICE

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 5 Stunden, 55 Minuten

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Während der Einfahrt in den Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug Hamburg-Altstadt Am Sonntagabend (19. Februar) musste Fahrgäste der Deutschen Bahn stundenlang im Zug ausharren. Das Unglück passierte um 18.20 Uhr bei der Einfahrt des Zuges an den Hamburger Hauptbahnhof. Aus noch nicht geklärter Ursache war eine Oberspannungsleitung abgerissen und auf den hinteren Teil des Zuges gefallen. Die ersten zwei Waggons...

Anzeige
Anzeige
Schnappschüsse Foto hochladen
von Katja H. Renfert
von Kantorin Renate...
von Marco Alexander...
von Wolfgang C. P....
von Wolfgang C. P....
vorwärts
1 Bild

Ohnsorg-Studio zeigt „Tüdelig in’n Kopp“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.02.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Theater am Heidi Kabel Platz nimmt sich eines ernsten Themas an St. Georg Was ist nur mit Oma los? Sie kann sich an nichts mehr erinnern. Enkel Julian ist verwirrt und verzweifelt. Aber Oma hat auch nicht alles vergessen. Wenn Julian Tierlaute nachahmt, wird die Erinnerung an alte Zeiten wach, als Oma auf dem Bauernhof aufwuchs. Oma schläft in ihrer Wohnung, die von Andreas Freichels herrlich mit unendlich vielen, aus...

  • Neue Geschichten für Kinder in Eilbek. Zwölf Vorstellungen gibt es ab dem 17. Februar im
    von Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 15.02.2017 | 2 Bilder
  • Von Frank Denker-Kotowski Hamburg. Lulu ist nach Wozzeck die zweite Oper des Komponisten Alban
    von Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 14.02.2017 | 1 Bild
1 Bild

HTHC-Hockeydamen wollen an die Spitze

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2017

Sportlerinnen aus Winterhude und ihr Trainer haben Meistertitel im Blick Winterhude Mit den Hockey-Damen des HTHC geht es aufwärts. Nur knapp verpassten die Winterhuderinnen kürzlich die Deutsche Meisterschaft in der Halle. Mit 7:8 unterlagen sie im Finale beim Endrundenturnier in Mühlheim erst im Penalty-Schießen dem Erzrivalen UHC. 2015 hatte Thomasz Laskowski (44), polnischer und österreichischer Ex-Nationalspieler und...

  • Udo Riglewski trainiert im WET neuerdings den Nachwuchs Eppendorf Der Winterhude Eppendorfer
    von Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 08.02.2017 | 4 Bilder
  • Hockey-Damen des Uhlenhorster HC haben es erneut geschafft Von Thomas Maibom Hummelsbüttel Die
    von Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 08.02.2017 | 1 Bild

Fotogalerien

6 Bilder
Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt
64 Bilder
Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt

Der Verein KIDS Hamburg e. V. sammelt Unterschriften für die neue Volksinitiative "Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen"

Babette Radke
Babette Radke | Uhlenhorst | am 02.02.2017

Hamburg: KIDS Hamburg e. V. | Seit genau zwei Jahren gibt es in der Heinrich-Hertz-Straße 72 im Erdgeschoss des Campus Uhlenhorst die neue Beratungsstelle des Vereins KIDS Hamburg e. V. Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom. Der Verein setzt sich für Aufklärung und Information rund um das Down-Syndrom ein, bietet Fortbildungen, Vorträge und Gruppenangebote für Menschen mit Down-Syndrom, Angehörige, Fachleute und Interessierte an. KIDS Hamburg e....

  • Wenn man über die Terroristischen Anschläge-jetzt auch in unserem Land- nachdenkt, bekommen die
    von Wolfgang C. P. Wriedt | Winterhude | am 24.12.2016
  • Am 27.01.2017 startet unser neuer Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleitung Wir suchen
    von Ambulanter Hospizdienst Winterhude | Barmbek | am 14.10.2016 | 1 Bild
1 Bild

Kai Debus, CDU Hamburg: Welche Zukunft hat der Wirtschaftsstandort Hamburg?

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | am 18.10.2016

Hamburg: Ludwig-Erhard-Haus | Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Hamburg ist bedroht. Der Hamburger Hafen als wirtschaftliches Herz der Stadt leidet unter sinkenden Umschlagszahlen. Die schwächelnde Konjunktur in China und der gesamten Weltwirtschaft machen sich bemerkbar. Wie sieht die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Hamburg aus? Welche Auswirkung hat die Digitalisierung aller Lebensbereiche? Welche innovationsgetriebenen Cluster werden...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gewinnspiel: Karten für K&K Opernchor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.02.2017

Ergreifende Interpretationen in der Laeiszhalle in Hamburg, die unter die Haut gehen Hamburg Am 28. März präsentieren die K&K Philharmoniker und der K&K Opernchor „Die schönsten Opernchöre“ in der Laeiszhalle in Hamburg. Hier singen Menschen über ihre Sehnsüchte und Hoffnungen, teilen miteinander ihre Begeisterung, ihren Schmerz und ihre Freude. Das facettenreiche Programm reicht von Verdis „Patria oppressa!“ aus „Macbeth“...