Galaktisches Sommerfest der Hamburger Bücherhallen

Anzeige
Im Rahmen des Sommerferienprogrammes „53 Grad“ konnten Kinder und Jugendliche an 12 verschiedenen Standorten der Hamburger Bücherhallen zehn Wochen lang 120 aktuelle Bücher lesen und interpretieren. Nun feiert das Ferienprogramm seinen erfolgreichen Abschluss mit einem Sommerfest rund um das Thema „ferne Galaxien“. Auf dem Programm stehen Basteln und Zeichnen, es gibt die Möglichkeit bei einer Tombola mitzumachen oder sich von einer professionellen Make-Up Künstlerin schminken zu lassen. Auch eine Lesung des Autors Volker Präkelt kann besucht werden. (sah)
Samstag, 10. August, 15-18 Uhr. Zentralbibliothek. Lesung um 16.30 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige