Taekwondo-Turnier in Hamburger Sporthalle

Wann? 22.01.2017 bis 23.01.2017

Wo? Krochmannstraße 55, Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg DE
Anzeige
In Hamburg am Start: Olympiasportlerin Rabia Gülec (22) Foto: Hoyer
Hamburg: Krochmannstraße 55 |

Am 21. und 22. Januar werden in Winterhude 1.000 Kämpfer aus rund 30 Nationen zu den German Open erwartet

Winterhude Die Sporthalle Hamburg in der Krochmannstraße steht am Wochenende (21. bis 22. Januar) ganz im Zeichen der German Open, ein Taekwondo-Turnier der absoluten Spitzenklasse, ausgerichtet von den Hamburger Sportfreunden. Erwartet werden knapp 1.000 Kämpfer aus rund 30 Nationen (unter anderem aus Korea, USA, Russland, Iran, Mexiko, Türkei, Großbritannien). Unter ihnen der türkische Olympiasieger Servet Tazegül und Bianca Walkden, die in Rio de Janaeiro Bronze gewann. Bekannteste Teilnehmerinnen aus Deutschland sind die WM-Dritte von 2013 und Olympiateilnehmerin Rabia Gülec, Anna-Lena Frömming und das große Hamburger Talent Özlem Gürüz (3. Junioren WM). (th)

Die Kämpfe beginnen am Sonnabend und Sonntag jeweils um 8.30 Uhr (bis ca. 18 Uhr). Der Eintritt beträgt pro Tag 10 (6) Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige