Dresdner Kreuzchor gastiert in Trittau

Anzeige
Das Dresdner Männerensemble „echo“ Foto: wb

Sänger bieten Chormusik auf hohem Niveau

Von Margret Pantelmann
Trittau
Bereits seit 22 Jahren gehört die Martin-Luther-Kirche in Trittau zu den Auftrittsorten, der regelmäßig von aktiven und ehemaligen Mitgliedern des weltberühmten Dresdner Kreuzchores besucht wird. Bei dieser Tournee mit Konzerten in „Deutschlands angesehensten Kirchen“ ist am Dienstag, 26. Juli, um 19.30 Uhr das Dresdner Männerchorensemble „echo“ zu Gast. In Dresden standen die sechs jungen Sänger bereits öfter auf der Bühne. Auftritte bei Veranstaltungen wie der Galanacht der Stars, der Verleihung des 18. Frauenpreises oder der renommierten HOPE-Gala in Zusammenarbeit mit der Dresdner Philharmonie haben das Ensemble in Sachsen bekannt werden lassen. Dazu ist das Ensemble außerhalb der sächsischen Landeshauptstadt aktiv. Mit besonderer Einladung waren die Sänger im Hamburger Michel zu hören, weitere namhafte Kirchen in ganz Deutschland stehen schon auf dem Plan. In Trittau werden die Besucher in den Genuss von Chormusik auf höchstem Niveau kommen. „Das neue Programm ‚Halleluja!‘ ist fulminant und beeindruckend zugleich”, sagt die Kirchenmusikerin Barbara Fischer. „Geboten werden Highlights, wie sie in einer solchen Häufung nicht oft zu finden sind. Vertont sind auch Werke in lupenreinem Männerchorgesang, die für gemischten Chor komponiert sind.” Wer die Konzerte der Kruzianer in Trittau kennt, genießt mit der Tradition auch das besondere Flair im Anschluss auf der Kirchwiese in stimmungsvoller Gemeinschaft. Der Orgelverein Trittau bietet Wein und Speisen zu kleinen Preisen an, das Ensemble ergänzt den Gaumenschmaus mit dem ein oder anderen Hörgenuss.Karten gibt es im Vorverkauf in Trittau im Buchladen, in der Markt-Apotheke sowie zu den üblichen Öffnungszeiten des Trittauer Kirchenbüros. Restkarten werden an der Abendkasse angeboten. Der Eintritt kostet zwölf Euro, Schüler und Studenten sind ermäßigt, freien Eintritt gibt es für Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige