Fünf Freunde unterwegs

Anzeige
Der ängstliche Löwe (Olivia Schlie) und Hund Toto (Tim Tully), (hinten) Dorothy (Jorell Trigo), der Blechmann ohne Herz (Lilli Seidel) und die Vogelscheuche ohne Verstand (Felix Steiger) Foto: cs

Kleines Theater Bargteheide führt im Juni „Den Zauberer von Oz“ auf

Bargteheide Wenn ein kleines Mädchen und ihr Hund, eine Vogelscheuche, ein Blechmann und ein Löwe sich gemeinsam auf den gelben Weg machen, dann ist die Geschichte schnell klar. „Der Zauberer von Oz“ ist das diesjährige Sommermärchen des Kleinen Theaters.
Seit einem Jahr sind die 36 Schauspieler des „Sommer-Wölkchens“ dabei, die Geschichte um Freundschaft, Vertrauen und Teamgeist einzuüben. „Das macht viel Spaß“, sagt die neun Jahre alte Jorell Trigo. Die Drittklässlerin spielt die Rolle der Dorothy, die durch einen Wirbelsturm in ein Land jenseits des Regenbogens geweht wird. Auf ihrem Weg zum Zauberer von Oz wird sie von einer Vogelscheuche ohne Verstand, einem Blechmann ohne Herz und einem Löwen ohne Mut begleitet. Nur gemeinsam gelingt es den fünf unterschiedlichen Freunden, die bösen Hexen in einem Rätselduell zu besiegen. Humorvoll und kindgerecht vermittelt das Stück Werte wie Freundschaft und Vertrauen. Von der Inszenierung über die Choreografie, die Kostüme bis hin zum Bühnenbild wird im „Zauberer von Oz“ deutlich, wie das gesamte Theaterteam jedes Stück zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt. (cs)

Die Premiere findet am 14. Juni, 15 Uhr im Kleinen Theater statt. Weitere Termine 20. Juni, 15 Uhr sowie 21. Juni 11.30 und 15 Uhr. Karten kosten für Kinder 8 Euro, für Erwachsene 10 Euro. Der Vorverkauf hat begonnen. Reservierungen sind möglich unter 04532/ 54 40 oder E-Mail: reservierung@kleines-theater-bargteheide.de, weitere Infos: kleines-theater-bargteheide.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige