Gospelsänger schenken Freude

Anzeige
„The Royal Priesthood Voices“ mit Folarim Omishade sind zu Gast in der St. Marien-Kirchengemeinde Foto: wb

„The Royal Priesthood Voices“ singt auf Neujahrsempfang

Basthorst Authentischer Gospel ist zugleich Mission und mitreißende Lebensfreude. Die christliche Botschaft des afrikanischen Gospels in seiner Ursprünglichkeit seinen Zuhörern zu vermitteln, einerlei ob sie dem Glauben nahe stehen oder nicht, ist die Einstellung des nigerianischen Musikers Folarim Omishade, der seit zehn Jahren die Musikszene in Hamburg belebt. Auf Einladung der Basthorster Kirchengemeinde singt und tanzt der von Omishade geleitete Chor „The Royal Priesthood Voices“ auf ihrem Neujahrsempfang am Sonntag, 17. Januar, um 11 Uhr.Mit seinen Liedern möchte er Trost und Hoffnung geben, Vertrauen und Zuversicht in das Wort Gottes wecken und vertiefen, und den Menschen Mut machen, ihr Schicksal und ihr Leben mit Gottes Hilfe zu meistern. Die rhythmische Musik und der emotionale Gesang lassen dabei viel Raum für eigene Gedanken und Gefühle. (wb)

Restkarten gibt es an der Tageskasse

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige