Im Bann der bösen Hexe

Anzeige
Die Schauspieler des Ensembles Sommerwölkchen bei einer der letzten Proben Foto: cs

Kleines Theater Bargteheide: Das Stück „Der Zauberer von Oz“ feiert am 14. Juni Premiere

Bargteheide Seit den Sommerferien vergangenen Jahres haben die 36 Nachwuchsschauspieler im Alter zwischen fünf und 13 Jahren des Ensembles Sommer-Wölkchen am Kleinen Theater geprobt, Texte gelernt, Lieder eingesungen und Choreografien einstudiert. Am kommenden Sonntag, 14. Juni, um 15 Uhr ist nun die heißersehnte Premiere. Dann machen sich das kleine Mädchen Dorothy (gespielt von Jorell Trigo), ihr Hund Toto (Tim Tully), eine hirnlose Vogelscheuche (Felix Steiger), ein Blechmann ohne Herz (Lilli Seidel) und ein ängstlicher Löwe (Olivia Schlie) auf den Weg zum großen Zauberer von Oz.

Drei Aufführungen sind geplant


Erstmals bringt das Ensemble des Kleinen Theaters die Geschichte „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum auf die Bühne. Phantasievolle Kostüme, bunte Kulissen und detailverliebte Requisiten machen das Stück zu einem unterhaltsamen Event für die ganze Familie. Freundschaft und Teamgeist stehen bei der Bargteheider Aufführung im Mittelpunkt der Geschichte, auch wenn die fünf Freunde noch so unterschiedliche Charaktere haben. Nur gemeinsam können sie es schaffen, in einem großen Rätselduell gegen die bösen Hexen anzutreten - das Publikum darf mitraten. Weitere Aufführungstermine 20. Juni, 15 Uhr sowie 21. Juni 11.30 und 15 Uhr. Karten unter 04532/ 54 40 oder per E-Mail: reservierung@kleines-theater-bargteheide.de (cs)

Premiere Sonntag, 14. Juni, 15 Uhr, Kleines Theater, Hamburger Straße 3
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige