Klassik hören im Liegestuhl

Anzeige
Volker Schiebusch liegt in einem Liegestuhl. So werden die Gäste auch das Konzert erleben Foto: cs

Cellistin Katja Zakotnik gastiert am 30. Januar im Marstall

Ahrensburg Volker Schiebusch, vom Kulturzentrums Marstall, hat schon einmal Platz genommen, um sich selbst einen Eindruck von der neuen Perspektive zu verschaffen. Wenn die Cellistin Katja Zakotnik in der Schlossstadt gastiert, wird ihr Publikum ihrem Spiel auf Liegestühlen und gemütlichen Kissen lauschen.
Die Musikerin spielt nicht nur hervorragend Cello, sie denkt auch kreativ und innovativ. In entspannter Atmosphäre Musik genießen, ist ihre Idee. Und so bittet sie alle Veranstalter zum kreativen Umdenken. Mit ausgestreckten Beinen und geschlossenen Augen sollen die Gäste ihres Konzertes in die Welt der klassischen Musik eintauchen. Auch der Marstall hat sich gut vorbereitet, bereits jetzt haben die Veranstalter
3o Liegestühle für das Konzert der jungen Cellistin besorgt. Karten: 15 Euro.
„Bachzustand“ heißt das Konzert, bei dem Katja Zakotnik Solosuiten für Violoncello I – IV von Johann Sebastian Bach spielt. „Wir sind gespannt, wie das Konzert und die Inszenierung beim Publikum ankommt“, sagt Schiebusch. (cs)
Freitag, 30. Januar, Kulturzentrum Marstall, Lübecker Straße, weitere Infos im Internet
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige