Kunst im Marstall

Anzeige
Baldur Burwitz „verlängert“ seinen Film im Marstall durch Objekte – die hier im Aufbau sind... Foto: fnf

Baldur Burwitz zeigt Ahrensburg in Film und Objekten

Ahrensburg Der Hamburger Künstler Baldur Burwitz wagt einen subjektiven Blick auf die Schlossstadt – in bewegten Bildern, in Farbe und mit Ton.Für seine Ausstellung „weltberühmt und heiß begehrt“ in der Galerie des Kulturzentrums hat Burwitz einen Film über Ahrensburg gedreht, dessen Inhalte durch verschiedene Objekte in den Raum hinein fortgesetzt werden.
„Es ist eine Art Imagefilm, aber nicht im klassischen Sinne. Es ist ein subjektiver Blick auf die Stadt“, sagt Burwitz. Einen Tag lang war er mit einem Kameramann und einem Schauspieler in der Stadt unterwegs, fing Momentaufnahmen von markanten Orten ein – aus dem Blickwinkel eines Mannes, der vom Bahnhof zum Marstall wandert. Auf dem Weg lassen sich so einige Kuriositäten und auch pittoreske bis merkwürdige Architektur entdecken. Humorvoll spielt Burwitz in seinen Werken mit vorherrschenden Klischees. Seine Arbeiten verändern ihre Beschaffenheit und ihr Aussehen oftmals im Laufe der Ausstellung und nicht selten tauchen überraschend Objekte des alltäglichen Lebens im Ausstellungskontext auf.
Im Marstall wird der Film auf einer großen Leinwand gezeigt. „Nicht nur der Film, alles ist Teil der Installation“, sagt Burwitz, Film, Leinwand, Stühle und Tische. Neben der Installation stellt der Künstler auch zahlreiche Skizzen aus, einen „kleinen Einblick in meinen Kopf“, sagt er. Am Sonntag, 17. Mai, um 15 Uhr findet im Rahmen des Internationalen Museumstages ein Künstlergespräch mit Baldur Burwitz und dem Sammler Rik Reinking statt.
Jeden Mittwoch um 16 Uhr lädt die Galerie im Marstall zudem Interessierte zu einer Führung durch die Ausstellung ein, bei der es anlässlich der Werke und Themen auch um einen Dialog über Ahrensburg und die Galerie selbst gehen wird.
Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Juni im Marstall in Ahrensburg zu sehen. Der Eintritt ist frei. (fnf)

Weitere Infos: Marstall Ahrensburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige