Leipziger Posaunen-Ensemble

Anzeige
Die vier Posaunisten sind Mitglieder des Gewandhausorchester Leipzig und gastieren in Oldesloe. Foto: wb

Gewandhaus-Quartett Opus 4 gastiert in der Oldesloer Peter-Paul-Kirche

Bad Oldesloe. Die Posaune eignet sich wie kaum ein anderes Instrument für alte und neue Musik bis hin zum Jazz gleichermaßen. Das Bläserquartett Opus 4 aus Leipzig stellt dies bei seinem Konzert in der Peter-Paul-Kirche unter Beweis. Da es für Posaune kaum geschriebene Originalwerke gibt, besteht das Repertoire des Leipziger Posaunenquartetts vor allem aus Bearbeitungen vom Gründer und Leiter des Ensembles Jörg Richter. Auf Einladung der Kirchengemeinde Oldesloe bringen die Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig ein Programm mit, dass sowohl sakrale Chorsätze von Monteverdi als auch Melodien von George Gershwin umfasst. Eintrittskarten zu zehn Euro an der Abendkasse. (wb)
Sonntag, 7. Juli,
18 Uhr, Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 4
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige