Ray Wilson live

Anzeige
Ray Wilson ist live ein echtes Erlebnis Foto: wb/ Ch. Baltrusch

Ex-Genesis-Sänger mit Classic-Quintett im Marstall

Ray Wilson, der 1997 Phil Collins als Sänger der Band Genesis ersetzte, macht zusammen mit seinen Musikern Station im Marstall. Mit seinem neuen Projekt „Genesis Classic”, in Kooperation mit dem Berlin Symphony Quintett, erfüllt sich der Schotte einen ganz persönlichen Traum: die erfolgreichsten Hits auf großer Bühne in Originalversion „unplugged“ zu spielen und die klassischen Keyboard-Sequenzen ersetzt durch Streicher-Arrangements. Es erklingen Hits wie „In the Air tonight“ oder „Another Day In Paradise“, „Follow you, Follow me“; „Jesus He Knows Me“ und „Mama“. Begleitet wird Wilson bei seiner aktuellen Europa-Tournee von einem Streicher-Quintett, das für den typischen Klangteppich der
Genesis Klassiker sorgt. Nach der Auflösung von Genesis spielte Ray Wilson in Deutschland u.a. mit wie Marius Müller-Westernhagen oder den „Scorpions“. Ray Wilson ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Karten für „Genesis
Classic“ gibt es für 28 Euro im Vorverkauf und für 35 Euro an der Abendkasse an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter Tel.: 0179/ 78 17 5 48. (wb)
Freitag, 10. Oktober, 20 Uhr,
Marstall, Lübecker Straße 10
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige