Sound-Mix aus HipHop, Soul und Folk

Anzeige
Talent aus Down Under: Prita Grealy. Foto: pi

Australierin Prita Grealy zu Besuch im Alten Bahnhof

Trittau. Mit Prita Grealy kommt einmal mehr musikalischer Besuch from Down Under in den Alten Bahnhof. Schon viele Musiker aus Australien zeigten ihr Können bei Konzerten in der Trittauer Musik-Bar. Am kommenden Sonnabend gastiert diese überaus talentierte und dazu auch noch sehr hübsche Künstlerin dort. Der Eintritt ist wie immer frei.
Sie kombiniert ihre Liebe zu Hip Hop, Soul und Folk zu einem ganz individuellen Sound:
Prita klingt anders. Sie untermalt ihre schöne, warme Blues-Gesangsstimme durch eine perfektionierte Performance mit dem Loop Pedal, ihrer Gitarre sowie der Stomp Box und erschafft so ihre ganz eigene Version einer One-“man“-Folkband.
Prita Grealy spielte bereits im Vorprogramm von Simply Red und Marcia Hines sowie ausverkaufte Shows mit Ed Kowalczyk, John Paul Young, Ross ‘Eagle Rock’ Wilson, Mental as Anything, Thirsty Merc, Monique Brumby und Paul Greene.
Die Fangemeinde der Künstlerin wächst seit den vergangenen vier Jahren stetig. Das kommt vermutlich daher, dass Prita Grealy regelmäßig durch Europa tourt, tritt bei Festivals in Australien und Europa auf und macht sogar Abstecher nach Thailand und in die USA.
Prita veröffentlichte bisher vier CDs: „Prita EP“, „Bootleg Live“, „After the Storm“ (produziert in Athen) und ihr erstes komplettes Album „New Life“.
Sie ist eine Künstlerin, die es verdient hat, gehört und gesehen zu werden.(pi)

Sonnabend, 23. Juni,
20.30 Uhr, Bahnhof Trittau,
Am Bahnhof 1.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige