Aus Krippe „Lüttje Lüüd“ wird jetzt Kita

Anzeige
Ulrike Stentzler (2.v.l.) überreichte Kita-Chefin Swantje Schlapkohl (r.) einen Johannisbeer-Strauch Foto: bm

Gemeinde Lütjensee investiert 1,1 Millionen Euro in die Erweiterung der Tagesstätte

Lütjensee Der Anbau an die Krippe „Lütje Lüüd“ ist fertig und wurde feierlich übergeben. 1,1 Millionen Euro gab die Gemeinde für die Erweiterung der Krippe von zwei auf vier Gruppen aus. 225.000 Euro gab es Bundesfördermittel dazu. Etwa 650 Quadratmeter können jetzt bespielt werden, inklusive der Personal-, Sanitär- und Büroräume und des jetzt neu entstandenen großen Bewegungsflurs von 50 Quadratmetern. Derzeit sind in der „Lütje Lüüd“ 14 Mitarbeiter beschäftigt. Aus der Krippe wird jetzt eine Kita, da eine der beiden neuen Gruppen altersgemischt aufgebaut wird, um beispielsweise Geschwisterkindern den Besuch der gleichen Einrichtung zu ermöglichen. „Wir können alle, die sich angemeldet hatten, unterbringen, haben aber insgesamt erst 50 Prozent des Bedarfs gedeckt“, sagte Bürgermeisterin Ulrike Stentzler bei der Eröffnung. Das hat weitere Erweiterungen in Lütjensee zur Folge: Auch im kirchlichen Kindergarten soll möglichst bald angebaut werden. Hier soll ebenfalls eine Krippen- und eine altersgemischte Gruppe entstehen, wie Leiterin Katja Lindemann berichtete. Derzeit befindet man sich in der Planungs- und Verhandlungsphase. Man sparte auf der Eröffnungsfeier nicht mit Lob und Geschenken: Es sei eine „tolle Baustelle“ gewesen, bei der immer alles auf den Millimeter passte. Kinder, Eltern und Erzieher hätten geduldig alle Umzüge und Einschränkungen mitgetragen, die so gering wie möglich gehalten wurden. Im Sommer dürfen sich die Lütten über ein Geschenk der Bürgermeisterin ganz besonders freuen: Dann kann von dem Johannisbeerbusch, den sie als Geschenk mitgebracht hatte, geerntet werden. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige