Benefiz-Konzert

Anzeige
Die Bläser der Freiwilligen Feuerwehr Hoisdorf treten am 21. September in der Oldesloer Festahlle auf, sie musizieren für einen guten Zweck. Foto: hfr

25 Musiker spielen Blasmusik

Bad Oldesloe. Dieses Konzert verspricht musikalische Hochgenüsse: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hoisdorf tritt am 21. September (19.30) in der Festhalle in Bad Oldesloe auf. 25 Musiker wollen mit einer umfangreichen Darbietung aus traditioneller und moderner Blasmusik begeistern.
Erstmals gehören Melodien aus dem Musical „Starlight Express“ zum Programm. Höhepunkte sind auch Melodien aus der Operette „Zigeunerbaron“ und der „Gefangenenchor“ aus „Nabucco“.
Der Erlös des Abends fließt dem Verein der Freunde und Förderer der Asklepios Klinik Bad Oldesloe zu. Sieben Jahre gehörte Hans-Jochen Hack dem Musikzug an, jetzt ist er der Organisator des des Konzerts. Hintergrund: Ein Familienmitglied ist in ambulanter onkologischer Behandlung in der Klinik. „Wir werden immer zuvorkommend und freundlich von den Ärzten und Schwestern betreut. Mit dem Konzert möchten wir uns bedanken und etwas zurückgeben“, sagt Hack.
„Ich freue mich sehr über diese schöne Idee“, bedankt sich Dr. Heike Fink, Leitende Oberärztin, Onkologin und zweite Vorsitzende des Vereins. „Mit dem Erlös des Konzerts wollen wir die Behandlung von an Krebs erkrankten Patienten weiter verbessern.“ Über die Aktion freut sich besonders auch Dirk Kliesch (45), der seit dem 1. September neuer Pflegedienstleiter an der Asklepios Klinik Bad Oldesloe und für 110 Beschäftigte im Pflege- und Funktionsdienst zuständig ist.
u Eintrittspreis für das Konzert: 10 Euro. Für die Besucher aus Ahrensburg, Großhansdorf und Brunsbek organisiert die Senioren Union Ahrensburg einen kostenlosen Bustransfer. Anmeldungen unter Tel.: 04107-7110 (Gerhard Haak). (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige