Chance für Kicker

Anzeige
Trainer-Trio (v.l.): Drazen Andic, Stefan Kogfahl und Karl-Heinz Wedekind

Fußballschule von Real Madrid gastiert in Ahrensburg

Ahrensburg. Die Fußball-Begeisterung reißt auch nach der FIFA-Weltmeisterschaft nicht ab. In dieser Woche ist ein Team der „königlichen“ Fußballschule von Real Madrid zu Gast auf dem Stormarnplatz an der Klaus-Groth-Straße und bietet ein Camp für fußballbegeisterte Kinder von sechs bis 13 Jahren an. Treffpunkt ist täglich von 9 bis 15.15 Uhr. Geplant sind zwei Trainingseinheiten pro Tag.
Die Kicker erhalten einen Real Madrid-Trikotsatz mit Stutzen und Trinkflasche. Am Freitag, nach Campschluss darf jeder Spieler seinen Trainingsball mit nach Hause nehmen.
Die Trainer wollen den Teilnehmern, neben fußballerischen Fähigkeiten und Taktik, auch Disziplin und Respekt vor Mitspielern und Trainern vermitteln. Dazu gehören auch Tipps zur Ernährung eines Profisportlers. Während der gesamten Woche gibt es sportgerechte Mahlzeiten. Die Mädchen und Jungen haben am Ende der Schulung die Möglichkeit, sich nicht nur für das regionale Finale zu qualifizieren, sondern auch nach Madrid eingeladen zu werden, um dort bei den „Königlichen“ vorzuspielen.
Die Abschlussveranstaltung beginnt am Freitag, 25. Juli, 14.30 Uhr. (msa)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige