Delingsdorf feiert Hoffest

Anzeige
Super-Spaß: eine Runde über den Hof auf dem Rücken eines Ponys Foto: wb

Glantz beschließt Erdbeer- und Himbeerernte mit Promis, Reitturnier, Kinderspaß

Delingsdorf Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Und das wird gefeiert: Am 13. und 14. August findet auf dem Erdbeerhof Glantz (Hamburger Straße 2a) zum Abschluss der Erdbeer- und Himbeerernte das traditionelle Hoffest statt. Das abwechslungsreiche Fest-Programm in Delingsdorf begeistert Jahr für Jahr bis zu 30.000 Menschen. Zum Fest verwandelt sich der 100 Hektar große Erdbeerhof in eine bunte Event-Location. Die Kleinen dürfen sich auf einer Hüpfburg oder in einer überdimensionalen aufblasbaren Kugel auf dem Wasser des Hof-Teichs austoben. Zudem können die Kids beim Ponyreiten den Hof erkunden oder sich beim Kinderschminken einen Schmetterling ins Gesicht malen lassen. Besonders fantasievoll wird es auch im neuen Wikinger-Dorf. Hier freuen sich Orks und andere Fabelwesen auf ein Kennenlernen. Erwachsene Technik-Fans werden von der Landmaschinen- und Traktorenausstellung beeindruckt sein, während die barocke Pferdereitgruppe „Doma Classico“ alle Ästheten in ihren Bann ziehen wird. Nach einem Rundgang auf dem Kunsthandwerkermarkt kann die ganze Familie ein leckeres Stück Erdbeerkuchen oder Himbeer-Torte im Hof-Café Glantz genießen.
Die Fahrt nach Delingsdorf lohnt sich auch wieder für Pferde- und Reitsport-Fans. Der Höhepunkt des Hoffestes ist am Sonnabend die große „Glantz und Gloria“-Auktion. Hier werden 20 Fohlen, 20 Springpferde sowie erstmals auch Dressurpferde aus namhaften Zucht- und Ausbildungsställen in Schleswig-Holstein vorgestellt. Für den Abend lädt Enno Glantz zu einem feierlichen Zapfenstreich mit Feuerwerk (ab 21 Uhr). Der Glantz-Erdbeer-Cup am Sonntag macht das Wochenende zu einem Spitzen-Event des Pferdesports: Bei dem Springreitturnier gehen nicht nur Hochkaräter aus der Springreiterszene Norddeutschlands, sondern auch internationale Teilnehmer an den Start. Prüfungsbeginn ist um 15 Uhr. Außer Spitzenköchin Cornelia Poletto haben sich bereits Springreiterin Janne Friederike Meyer und Luna Schweiger, die auch am Springreitturnier teilnimmt, zum Hoffest angemeldet. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige