EINFACH MAL MACHEN-Salon! präsentiert vom 07.-14.02. eine Kunstausstellung mit den Künstlerinnen Ulea Wesemeyer und Heike Stephan. Große Straße 5 in 22926 Ahrensburg

Anzeige
Ulea Wesemeyer und Heike Stephan

Scheinbar Unvereinbares verbindet sich miteinander

ist das Motto der aktuellen Gemeinschaftsausstellung der erfolgreichen Künstlerinnen, die nun erstmalig in Ahrensburg ausstellen.
Ulea Wesemeyer ( Tochter des stormarner Firmengründers ) zeigt mit ihren EISENLANDSCHAFTEN - Kunst auf Stahlplatten. Seit 2006 gestaltete sie auf diesem ungewöhnlichen Trägermaterial eine visuelle Bildsprache, die die Fantasie anregt.
Heike Stephan beschäftigt sich mit der ÄSTHETIK DES ALLTÄGLICHEN. Bei ihren 2- und 3-dimensionalen Werken verwendet sie mehr als ein Medium und mischt traditionelle Werkstoffe wie Graphit, Farben und Tinten mit Alltags-Gegenständen und Materialien.
Die gemeinsame Kunstausstellung zeigt Ergebnisse des künstlerischen Dialogs der befreundeten Künstlerinnen. TANZEISEN verbindet die abstrakten Kunstwerke auf Stahlblech und Zeichnungen von Flamencotänzern miteinander. Die EISENLANDSCHAFTEN von Ulea Wesemeyer werden mit den gezeichneten Tänzern von Heike Stephan zu neuen Kunstwerken.

Öffnungszeiten: Vernissage:Sonntag, 07.02. Finissage: Sonntag, 14.02
Montag bis Freitag 12 - 19.30 Uhr / Samstag und Sonntag 11 - 17.00 Uhr
Der Eintritt ist frei. Große Straße 5 in 22926 Ahrensburg Telefon: 04102-8914685
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige