Erster Findlingsgarten entsteht

Anzeige
Peter Sierau, Ursula Otten und Gerd Rosenstock engagieren sich für den Findlingsgarten und wollen an dieser Stelle eine Infotafel anbringen.Foto: bm
Trittau. In der Straße „Zur Mühlau“ entlang der Zufahrt vom Kreisel zum Schützenplatz entsteht ein Findlingsgarten. Die Idee dazu hatte Peter Sierau, Gemeindevertreter und Hobby-Geologe schon 2007, als er im „Trittauer Ortsmarketing, inzwischen nicht mehr aktiv, mitwirkte.
Doch aus Zeitgründen griff er erst jetzt die Idee wieder auf, denn zwei Trittauer wollen ihn nun unterstützen. Einen Teilabschnitt im oberen Bereich will Sierau gemeinsam mit Ursula Otten und Gerd Rosenstock pflegen.
„Wenn wir hier Unkraut zupfen oder Laub entfernen, kommen wir vielleicht mit anderen Bürgern ins Gespräch und weitere Patenschaften für weitere Teilstücke könnten vergeben werden“, meint Sierau. Sein Projekt sieht er als Lehr- und Kulturpfad. Er möchte auch Schüler des Gymnasiums und der Hahnheideschule für Projekte gewinnen.
90 Steine sind schon da, sie wurden bei Bauarbeiten ausgebuddelt, wo auch das größte Exemplar herstammt, ein zehn Tonnen schwerer Koloss. Ursprünglich stammen die Granite, Gneise und Porphyre aus Schweden, wurden durch die Eiszeit hierher geschwemmt. „Dieser Aspekt könnte auch für Schüler interessant sein. Die könnten hier mit Hammer und Meißel Gesteinsproben nehmen und sie untersuchen“, sagt die frühere Biologielehrerin Ursula Otten. Auch eine Schautafel mit Erklärungen wollen die drei Ehrenamtler demnächst auf eigene Kosten erstellen und montieren.
Im Juni plant Peter Sierau eine „Pflasterstraßenbegehung“ durch Trittau. „Die Erdgeschichte liegt praktisch unter unseren Füßen. Von Fossilien bis Gesteine kann man viel entdecken“, kündigt er an. Wer mehr wissen möchte, kann sich unter
Tel.: 04154 841932 melden. (bm)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 02.05.2012 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige