Feste feiern mit Feuerwehr

Anzeige
Auch im Vorjahr machte der Schnelligkeitswettbewerb viel Spaß Foto: Maurer

Spaß für alle Generationen zum 75-Jährigen Bestehen in Siek

Von Birgit Maurer
Siek
Für die neun Wehren des Amtes Siek ist in diesem Jahr die Feuerwehr Meilsdorf der Gastgeber zum Amtsfeuerwehrfest am Sonnabend, 7. Mai. Zuvor wird jedoch das dazu gehörige Kinderfest, organisiert von den Frauen der Feuerwehrmänner und einer aktiven Feuerwehrfrau, am Donnerstag, 5. Mai gefeiert. Die Frauen haben schon reichlich Sach- und Geldspenden im Dorf gesammelt, damit kein Kind ohne Geschenk nach Hause geht. Zudem gibt es eine Tombola für Kinder und Erwachsene. Die Spiele beginnen um 11 Uhr auf der Festwiese Ecke Alte Landstraße/Drift und dauern bis 15 Uhr. Mitmachen können Kinder bis zwölf Jahre. Eine riesige Hüpfburg vom Landesfeuerwehrverband wird aufgestellt, Ponyreiten und Kinderschminken runden den bunten Tag ab. Zur Stärkung gibt es einen Imbiss, Kaffee und Kuchen sowie Getränke. Bei schlechtem Wetter wird im Festzelt gefeiert. Zwei Tage später sind dann die „Großen“ dran: Das Amtsfeuerwehrfest beginnt mit dem Festumzug durch Meilsdorf um 9.45 Uhr. Anschließend finden ab 11 Uhr die Schnelligkeitswettbewerbe auf der Festwiese statt. Um 20 Uhr sorgen dann die „Tonados“ im Festzelt für die richtige Party-Stimmung beim Ballabend. Eintrittskarten sind nur an der Abendkasse erhältlich. „Wir wollten gerne das Fest ausrichten, weil wir damit auch unser 75-Jähriges Bestehen feiern“, erklärt Ortswehrführer Matthias Ruge. Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr freuen sich auf zahlreiche Fest- und Ballbesucher. „Die Band macht richtig gut Stimmung, stellt sich aufs Publikum ein“, hat Ruge schon selbst erlebt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige