Festumzug und Disco

Anzeige
Die Vorjahresmajestäten danken am kommenden Wochenende ab und machen Platz für einen neuen Hofstaat Foto: Sauerland
Linau. In Linau ist alles immer etwas anders: Das Königsschießen mit anschließender Proklamation findet schon eine Woche vor dem eigentlichen Schützenfest statt. Damit wird an zwei Wochenenden kräftig gefeiert. Am Sonnabend, 6. Juli, wird diesmal im Vereinshaus um die Königswürden gekämpft. Mit jeweils mindestens fünf Teilnehmern wird bei den Damen und Herren gerechnet. „Bei den Jungschützen sind es meistens deutlich mehr“, sagt Pressesprecherin Uta Sauerland. Von 15 bis 18 Uhr wird angelegt, um 19 Uhr werden die neuen Majestäten nebst Hofstaat bekannt gegeben.
Das Besondere im Vorjahr: Vater und Tochter hatten die Königswürde gemeinsam inne: Burkhard Hack und Stefanie Kühl. Mal sehen, was dieses Jahr bietet!
Das Schützenfest wird von Sonnabend, 13. Juli bis Montag, 15. Juli ausgiebig gefeiert. Am Sonnabend, 13. Juli wird der König aus dem eigenen Garten abgeholt. Mit Musik, Speis und Trank werden ein paar gemeinsame Stunden verlebt. Ab 21 Uhr wird im Festzelt bei der Disco gefeiert.
Am Sonntag, 14. Juli, trifft man sich um 14 Uhr zum großen Festumzug ab Gasthof Westphal. Anschließend wird bei Musik und Tanz im Festzelt gefeiert. Zudem kann man sich auf dem Volksfest mit der bunten Budenstadt auf dem Festplatz, den man zwischen Feuerwehrgerätehaus und Gemeindezentrum findet, amüsieren.
Es gibt einen Autoscooter und ein Kinderkarussell für die kleineren Besucher. Zudem kann man beim Entenangeln, Dosenwerfen und an einer Schießbude Spaß haben. Dazu kommen verschiedene Essensbuden wie Döner, Fischstand, Wurststand und Süßigkeiten. Für Getränke sorgt Zeltwirt Sesiani und der Vereinswirt Dennis Freinsheimer.
Montag wird zum großen Katerfrühstück ab 10.30 Uhr im Vereinsheim geladen. Um 20 Uhr wird beim großen Abschlussball mit der Feuerwehrkapelle aus Todendorf das Fest beschlossen. (bm)
Schützenfest, Gemeinde-
zentrum Linau, Kuhdrift 5
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige