Frauen in Aktion

Anzeige
Das Organisationsteam zeigt die Flyer: Claudia Faustmann, Inge Diekmann, Kathrin Schulz und Karin Roloff. Foto: bm

Initiative stellt ihr Programm vor

Trittau. Mit einem Frauenflohmarkt vor fünf Jahren fing alles an, jetzt ist ein attraktives Programm unter dem Motto „Frauen in Aktion“ daraus geworden. Ein informativer Flyer mit fünf Veranstaltungen liegt ab sofort in verschiedenen Geschäften Trittaus aus.
Am Donnerstag, 18. April, 18.30 Uhr, laden die Organisatorinnen gemeinsam mit dem Archivar Oliver Mesch zum historischen Spaziergang mit „Frauenblick“ ein. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Frauenflohmarkt wird am Sonnabend, 4. Mai von 14 bis
17 Uhr, in der Campehalle veranstaltet. Hier stellen sich auch die Mitglieder des Forums „Frauen in Aktion“ vor und „freuen sich über neue Anregungen, spannende Angebote und weitere Mitstreiterinnen“, wie sie sagen.
„Wir sind offen für alle Vorschläge, vom Töpferkurs bis zum Selbstbewusstseinstraining“, betont Gleichstellungsbeauftragte Inge Diekmann.
Die Frauen-Fahrradtour „Schöne Schlenker“ wird am Mittwoch, 21. August, 17 Uhr angeboten, eine weitere Lesung mit Überraschungsgast folgt am
1. November. (bm)
u Mehr Informationen über „Frauen in Aktion“ bei der Gleichstellungsbeauftragten
Inge Diekmann unter
Tel. 04154/80 79 41.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige