Gottesdienst für Biker

Anzeige
Die Feuerwehrbiker „Flaming Stars“ unternehmen viel gemeinsam, wie dieses Bild von einer Ausfahrt an den Aalfsee zeigt. Nun laden sie zum Gottesdienst in die Kirche Bargfeld-Stegen ein

Motorrad-Freunde feiern in Bargfeld-Stegen Saisonende

Bargfeld-Stegen. Sönke Nehls aus Travenbrück hat in der Freizeit alle Hände voll zu tun. Nicht nur in seiner Eigenschaft als Gerätewart der Freiwilligen Feuerwehr in Tralau, sondern auch als Kreisbeauftragter Stormarn der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute in Schleswig-Holstein.
Die Mitglieder der IG-Biker aus ganz Schleswig-Holstein treffen sich zum Saisonabschluss in Bargfeld-Stegen, und Nehls ist einer der Ausrichter des Events, der mit einem Gottesdienst zur Erinnerung an die Biker beginnt, die in dieser Saison im Straßenverkehr ihr Leben lassen mussten oder schwer verletzt wurden.
Nehls, ein begeisterter Hobby-Biker und stolzer Besitzer einer Harley Davidson Sportster, empfängt mit Pastor Andreas Wendt von der Ev.-Luth. Kirche in Bargfeld-Stegen sowie Jugendwart Steffen Schnittler von der Freiwilligen Feuerwehr in Bargfeld-Stegen viele Motorradfahrer und Bikerinnen. „Bei gutem Wetter hoffen wir auf etwa hundert Teilnehmer“, sagt Nehls.
Nach dem Gottesdienst folgt eine Ausfahrt mit Rückkehr zur Feuerwache in Bargfeld-Stegen zu einer zünftigen Grillparty. Dann werden sie wieder ihr Flaming-Star-Lied singen: „Wir helfen den Menschen, wann immer es auch geht. Wir sind eine Gemeinschaft, die zueinander steht. Ob’s bei Dir brennt oder Kinder in Not, wir sind für Euch da verliere nie den Mut.“ Der Erlös der Veranstaltung kommt der Jugendfeuerwehr Bargfeld-Stegen zugute.
Sternfahrten und Treffen
Die „Flaming Stars“, wie sich die Biker-Vereinigung aus fünf Bundesländern nennt, wurden im Jahre 2003 von den Gebrüdern Werner, Hans-Joachim und Manfred Stöwer in Rickling gegründet. Mehrmals im Jahr gibt es Sternfahrten oder auch Treffen in verschiedenen Bundesländern. Vor einem Monat haben die „Flaming Stars“ in Rendsburg mit einem großen Fest ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. (jae)

Sonntag, 22. September, 11 Uhr, Ev.-Luth. Kirche, Kayhuder Straße 16
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige