„Gründerwoche“ in Ahrensburg

Anzeige
Hauke Wendt und Jacqui Dunnley-Wendt, die die Musical Creations Entertainment GmbH in Ahrensburg gründeten, erzählen ihre Erfolgsgeschichte Foto: stb

Keine Angst vor der Unternehmensgründung – Tipps und mehr von Experten

Ahrensburg Ahrensburg ist dieses Jahr bei der „Gründerwoche“ dabei. Angesprochen sind Jungunternehmen und Gründungsinteressierte, die sich noch Tipps von Experten einholen wollen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg lädt am Mittwoch, 16. November, zu Vorträgen in das Peter-Rantzau-Haus (Manfred-Samusch-Straße 9) ein. Die Themen reichen dabei von Marketing über Fördermöglichkeiten sowie der Lean Start-up Methode. Auch Ahrensburger Jungunternehmen werden ihre Erfolgsgeschichten mit den Zuhörern teilen.
Wirtschaftsförderin Christiane Link: „Wir stehen auch gerade angehenden Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Jahr ist unser Programm wieder breit gefächert, sodass die Teilnehmenden viele praktische Tipps und Inspirationen mitnehmen können.“ Das Programm startet um 13 Uhr mit einer kurzen Ansprache von Bürgermeister Michael Sarach sowie der Wirtschaftsförderin Christiane Link. Unter dem Titel „Der Kompass zu Ihren Wunschkunden“ wird Andrea Weiss, Marketing-Expertin und Buchautorin aus Hamburg, die Geheimnisse der Kunden von heute enthüllen. Helmut Burmeier von Wirtschafts-Senioren-Beraten – Alt hilft jung zeigt unter dem Titel „Kundenorientierung“ erprobte Werkzeuge, die Kundenbegeisterung, auch im Online-Bereich, auslösen. Christian Hank, Förderlotse bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), stellt die wichtigsten Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner im schleswig-holsteinischen Fördernetzwerk vor. Einen Impuls-Vortrag gibt es außerdem von Hauke Wendt und seiner Frau Jacqui Dunnley-Wendt, die gemeinsam die Musical Creations Entertainment GmbH in Ahrensburg gründeten. (stb)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist Freitag, 11. November. Anmeldungen per E-Mail bei wilfried.voll@ahrensburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige