Handwerker und Spielleute

Anzeige
Tausende Besucher kamen zur 700-Jahr-Feier nach Bargteheide Fotos: cs

Tausende Gäste bei den Feierlichkeiten zum 700-jährigen Bestehen Bargteheides

Bargteheide.

Das schöne Wetter lockte vergangenes Wochenende Tausende Gäste zur 700-Jahr-Feier der Stadt, die mit einem verkaufsoffenen Sonntag gekoppelt war. Schon zur Eröffnung am Sonnabend wurde der Utspann-Parkplatz, zu einem Mittelalterlichen Markt umgerüstet. Dort zeigten Handwerker ihr Können. Spielleute musizierten und tanzten in historischen Gewändern.
Während Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth und Tanja Wilke, Sprecherin des Rings Bargteheider Kaufleute (RBK), das mittelalterliche Gewerbe begutachteten, eröffneten Judith Bange als Gräfin Mirizlava gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Henning Görtz die Veranstaltung. Zu sehen gab es viel: Gaukler, Musikanten, Wahrsager und hanseatische Kaufleute.
Wer wollte, konnte sich in der Kunst des Bogenschießens, des Ritterkampfes oder beim Feuer machen üben. Alle Mittelalterdarsteller gaben bereitwillig Auskunft und gewährten einen Einblick in diese Zeit. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige