Happy Birthday, Kita Gartenholz!

Anzeige
Zauberer Georg beeindruckte mit großen und kleinen Tricks Foto: wb
Ahrensburg: Langeneßweg 4A |

DRK-Kindertagesstätte in Ahrensburg feierte 20-jähriges Bestehen mit Zauberer

Ahrensburg Die Kindertagesstätte Gartenholz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Ahrensburg lud zur Geburtstagsfeier ein, und zahlreiche Gäste kamen in die Kita, um den 20. Geburtstag der Einrichtung mitzufeiern. Ahrensburgs Bürgermeister Michael Sarach ließ es sich ebenfalls nicht nehmen zu gratulieren und hielt eine kleine Rede. Udo Finnern, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Stormarn, gab einen Überblick über die vergangenen 20 Jahre und ehrte Mitarbeiterinnen, die seit 20 bzw. 10 Jahren in der Einrichtung tätig sind.Nach der Begrüßung zeigten die Kinder der tänzerischen Früherziehung unter der Leitung von Patricia Röbig zwei Tänze. Anschließend sang der Mini-Maxi-Chor für die Gäste. Der Chor setzt sich aus Kita-Kindern und Senioren des DRK-Wohnparks Auetal zusammen. Er besteht bereits seit zehn Jahren und trifft sich einmal in der Woche, um gemeinsam zu musizieren und zu spielen.

Kita stellt Vorschulprogramm vor


Zauberer Georg verzauberte anschließend mit seinen Kunststücken. Alle hatten dabei großen Spaß. Und auch sonst gab es viel Unterhaltung: So hatte der Förderverein eine Button-Maschine aufgestellt, wo jeder sich seinen eigenen Geburtstagsbutton fertigen konnte. Außerdem gab es Kinderschminken, Popcorn und eine Schokokuss-Weitwurfmaschine. In der Kita konnten sich die Besucher über Erste Hilfe am Kind informieren und die Beatmung an einer Babypuppe ausprobieren. Parallel dazu stellte die Kita ihr Vorschulprogramm „Teddy braucht Hilfe“ vor und es gab Informationen über Mutter-Kind-Kuren sowie Erste-Hilfe-Kurse. Auch der DRK-Ortsverein Ahrensburg stellte sich vor und unterstützte die Kita beim Kuchenbuffet. Viele Eltern hatten Kuchen gebacken, um diesen besonderen Tag zu versüßen. Ferner stellten sich die Logopädin und die Krankengymnastin vor, die in der Kita tätig sind. Die Kita Gartenholz ist im Bundesprogramm Sprach-Kitas involviert und gab auch darüber Informationen. Bei Führungen durch die Einrichtung wurde über das teil-offene Konzept berichtet. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige