Hauptstadt-Besuch

Anzeige
Die Kuddewörder bewunderten den Ausblick auf Berlin.Foto: hfr
Zwanzig Bewohner des Wohn- und Pflegezentrums Haus Sachsenwaldeck besuchten vor kurzem den Deutschen Bundestag in Berlin.
Eine Bewohner-Fürsprecherin des Hauses begleitete die Gruppe. „Die Einladung erhielten wir von Norbert Brackmann“, sagt Torsten Saß, Heimleiter. „Nach der Besichtigung und Führung durch den Reichstag mit Plenarsaal und Kuppel erklärte der Bundestagsabgeordnete die Arbeit der Parlamentarier. Besonders ausführlich erläuterte er den Bereich Haushalt des Bundes nebst Haushaltsausschuss, den alle Beteiligten mit großem Interesse verfolgten. Ein spannender Tag für uns alle. Vor allem unsere körperlich Behinderten werden noch lange mit Begeisterung an den Besuch denken.“ Haus Sachsenwaldeck ist eine geprüfte Fachpflegeeinrichtung für Menschen mit multipler Sklerose. (fp)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige