Hilfe für die Musik-AG

Anzeige
Sigrid Meyer-Jendrek (v.l.), Rainer Graumann (beide Lehrer der SLG), Stadtresidenz-Leiterin Carmen Niesyto sowie die Schüler Jan Grundmann, Adele Hupe und Max Leichert Foto: fnf

Stadtresidenz spendet Tombola-Erlös an SLG-Schüler. Ständchen als Dank

Ahrensburg Die Bewohner der Stadtresidenz in Ahrensburg freuten sich über ein kleines Privatkonzert von Schülern der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule. Die Musik AG war in dem Pflegeheim zu Gast. Das Konzert war der Dank für eine Spende in Höhe von 725 Euro. Das Geld war bei einer Tombola auf dem Sommerfest der Stadtresidenz eingenommen worden und soll nun der musikalischen Ausbildung an der Gemeinschaftsschule zugute kommen. Das Geld ist knapp, man steht immer vor der schwierigen Entscheidung, wie man es investiert“, sagte Lehrer Rainer Graumann, der die Spende gemeinsam mit seiner Kollegin Sigrid Meyer-Jendrek und Schülern der Musik AG entgegen nahm. So eine Spende sei da natürlich sehr willkommen.
„Dass wir der Schule mit der Spende helfen können, freut uns natürlich sehr“, so Carmen Niesyto, Leiterin der Stadtresidenz. Seit längerem ist das Pflegeheim mit der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule eine Kooperation eingegangen. Davon profitieren sowohl die Schüler als auch die Senioren. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige