Indianerspiele am Poggensee

Anzeige
Zum Abschluss der Ferienwoche übernachten die Kinder in diesem Zelt. Foto: H.-E. Jaeger

Nächstes Tippicamp beginnt am 31. Juli

Bad Oldesloe. Sabrina Lehmann betreut zusammen mit Jurek Höfer auf einer Wiese am Ufer des Poggensees eine Gruppe von 14 Schülern der Klassen 3 bis 6. Eine Woche dauert das Tipi-Camp, die Abwechslungen sind groß. Die Kinder üben sich als Bogenschützen, sie konstruieren in Verbindung mit Textaufgaben schnittige Flugzeuge aus Papier, sie bauen eine komplizierte Murmelbahn mit allen Schikanen.
Freizeit-Aktivitäten wie Schwimmen im nur ein paar Schritte entfernten Freibad, Volleyball und ein zünftiges Grillfest gehören auch zum Camp. Aber alles hat auch etwas mit Lernen zu tun. „Spaß in den Ferien - mehr Erfolg in der Schule“. Unter diesem Motto stehen die von „Mind Unlimited“ angebotenen Ferienlager überall in Deutschland.
„Die Kinder erfahren, wie man den Inneren Schweinehund überwindet, wie man sich selbst motiviert und was für die Konzentration wichtig ist“, sagt Wilfried Helms, Mindcamp-Initiator. Nächsten Tippi-Camp am Poggensee startet am Montag, 31. Juli.
Informationen über die Herbstkurse: t 040/ 790296630, 06421/ 948480 oder im Internet www.mind-unlimited.com. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige