Jahresschau der Geflügelzüchter

Anzeige
Im Ratzbeker Garten haben es die seltenen Ostfriesischen Silbermöwen gut bei Bettina und Horst Rönnfeld.Foto: rh

Verein plagen Nachwuchssorgen

Ratzbek / Reinfeld Wenn der Rasse- und Geflügelzuchtverein Reinfeld zur großen Jahresschau einlädt, kommen Züchter aus vielen Teilen des Landes. Bei freiem Eintritt können ru8nd 150 Groß- und Zwerghühner und Tauben bewundert werden. Die Hühner haben so klangvolle Namen wie Brahma, Sussex, oder Wyandotten. Die Taubenzüchter präsentieren Züchtungen wie Nürnberger und Coberger Lerchen, Zwergwelsumer, Modena oder Hyandotten. „Da sind schon einige seltene Rassen dabei“, verrät Vorsitzender Horst Rönnfeld. vEr und seine Frau Bettina züchten als einzige Züchter in Schleswig-Holstein die seltenen Ostfriesische Möwen in Gold und Silber. 20 prämierte Hühner halten die Geflügelzüchter in ihrem Garten in Ratzbek. Wichtig sei für ihn als Züchter vor allem, dass seine Hennen „besonders gut“ sind. Denn sie geben das entscheidende Erbgut weiter. Unter den strengen Augen der Preisrichter müssen die Hühner genau den Richtlinien des Deutschen Rassegeflügelstandards entsprechen. Sonst gibt es Punktabzug. Andere Vereinsmitglieder zeigen auf der Schau die Taubenrassen Deutsche Schautaube oder und Altdeutsche Möwchen. Meliane Scholz (11) ist die Jüngste im Verein und präsentiert stolz ihre Zwergwelsumer. Zwei Preisrichter entscheiden über Gewicht, Größe, Farbschläge, das Mindestgewicht der Bruteier und stellen eventuelle Fehler fest. Am Ende werden zahlreiche Preise verliehen. Das Karpfenband stiftet der Verein, das Gemeindeband gibt es von der Gemeinde Wesenberg. Die besten Hühner und Tauben werden mit dem Landes- und Kreisverbandspreis ausgezeichnet. Die Wertung geht von „vorzüglich“ bis „untauglich“. „Wir möchten gern auf unser schönes Hobby aufmerksam machen“, so Rönnfeld - den Verein plagen Nachwuchssorgen. (rh)

Geflügelschau, Sonnabend, 8. Dezember, 15 bis 18 Uhr, Sonntag, 9. Dezember, 9 bis 16 Uhr, Zur Linde, Ratzbek, Eintritt frei.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige