Kreativ für Zivilcourage

Anzeige
Bürgermeister Oliver Mesch (l) überreicht Luise und Annika (v.l.) ihre Geschenke Foto: Maurer

Logo-Entwürfe bei Wettbewerb ausgezeichnet

Trittau „Zivilcourage kann jeder“ strahlt den Betrachter in 3D-Schrift von der Vorderseite eines T-Shirts an. Die Rückseite ziert ein Logo, das Luise Nies und Anika Strauß entworfen haben. Für ihre kreative Arbeit wurden die beiden zehn Jahre alten Mädchen von der Gemeinde Trittau geehrt. Initiiert hatte den Wettbewerb Bodo Lork, Leiter des Fachdienstes Ordnung und Sicherheit und Koordinator des kriminalpräventiven Rats (KPR).
Vor wenigen Wochen hatte er Grundschüler aufgerufen, ein Logo zum Thema „Zivilcourage“ zu entwerfen und sich damit bei der Gemeinde zu bewerben. Die Besten waren die beiden Viertklässler, die für ihre Leistung mit einem Karton mit Süßigkeiten und einem T-Shirt, bedruckt mit dem neuen Logos überrascht wurden. Überreicht wurden diese vom Bürgermeister Oliver Mesch.
Anika ließ sich für ihren Entwurf vom Fernsehen beeinflussen: „Ich habe einen Film mit einem Superhelden gesehen, mit der Schrift auf dem Shirt und habe gedacht, dass passt auch für diese Aktion“.
Luise hat sich Gedanken gemacht, was alles zur Hilfe gehört und das auf dem Logo verewigt: „Das Stoppschild als Symbol, einen Streit zu beenden, die 110 für die Hilfe der Polizei und die Herzen und Smileys für die Fröhlichkeit, wenn alle sich wieder vertragen“ erklärt die Schülerin. Mit zahlreichen Aktionen möchte der KPR informieren, wie man Menschen in Not oder Gefahr aktiv helfen kann.
Den Rat gibt es seit vielen
Jahren, er wurde vom früheren Bürgermeister Jochim Schop ins Leben gerufen und ist eine Einrichtung der Gemeinde. 22 Mitglieder sind darin organisiert, die sich regelmäßig austauschen. Mitglied sind Vertreter der Polizei, Schulen, Sozialarbeit, Kirche, Senioren und der Politik. In den Schulen werden auch Einzelaktionen in den Klassen durchge-
führt. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige