Messe begeisterte mit ihrer Vielfalt

Anzeige
Großes Gedränge bei der Dschungelprüfung am Nitor-Stand Foto: fp

„Trittauer Schaufenster“ bot Information und Unterhaltung

Trittau Alle zwei Jahre findet die Gewerbeschau „Trittauer Schaufenster“ statt. Am vergangenen Wochenende stellten dafür die Unternehmen „Trittec“ und „la fenêtre“ ihre Ausstellungshallen an der Großenseer Straße zur Verfügung und boten den in der Gewerbegemeinschaft Trittau (GGT) zusammengeschlossenen Firmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Auf der Messe konnten sich die Besucher über die Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen aus der Region informieren, das Angebot reichte von Kreuzfahrten und Mode über Hausbau, Kaminöfen, Terrassendächer, Energie bis hin zum Hundefrisör und Gesundheitssäften. Auch auf dem Außengelände präsentierten sich die Anbieter. Gruselig, schaurig ging es am Nitorstand zu. Die Dschungelprüfung legten sowohl Kinder als auch erwachsene Messebesucher ab. Der Griff in die Kiste voller Maden, Schaben oder Heuschrecken ließ so manchen erschaudern. „Alles ungefährlich“, meinte Kristian Handke lachend. Hinter der Trittec Halle veranstalteten die Trittauer Dachse ein Holzschnitzen für interessierte Kinder. Überhaupt war das Angebot für die Jüngsten hervorragend: Bungeejumping und Hüpfburg, die ganz Kleinen konnten auf einem Straßenparcour mit Roller und Rutscheauto erste Übungen „im Straßenverkehr“ absolvieren. Die Größeren schauten dagegen in der Werkstatt von H&R Autoservice vorbei und traten zum schnellen Rennen auf der Autorennbahn vom TÜV Nord an. „Wir haben uns gefreut, viele Kunden wiedergetroffen zu haben“, meinte Andreas Johnsen von Zimmerei & Hausbau Johnsen. Über sehr nette, intensive Gespräche freute sich auch der Sanitär- und Heizungsbaumeister Mathias Pross. Auf der Showbühne auf dem Außengelände fand ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm von Tanzdarbietungen über Chormusik bis hin zum Auftritt der Lokalmatadore „Die Bigelos“ statt. „Die Gewerbeschau wurde an beiden Tagen gut besucht.Trittau hat viel zu bieten, davon hat sich das Publikum auf der Messe überzeugen können“, sagte GGT-Vorsitzende Angelika Voss.“ (fp)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige