"Music for free" - der alternative Tanz in den Mai in Ahrensburg

Nächster Termin: 30.04.2017 20:00 Uhr bis 01.05.2017 02:00 Uhr

Wo? Rondeel, Rondeel, 22926 Ahrensburg DE
Anzeige
Ahrensburg: Rondeel | Zum 7. Mal lädt der Unternehmerverein „Ahrensburger Stadtforum“ mit „Music for free“ zum alternativen Tanz in den Mai ein. In sechs Restaurants und Geschäften der Innenstadt bieten wir ab 20 Uhr sieben Live-Konzerte zum Feiern, Zuhören und Tanzen an – ganz ohne Eintritt. Mit rund 1000 Besuchern pro Jahr hat sich „Music for free“ fest in Ahrensburg etabliert und viele Gäste buchen schon Wochen vorher Plätze in ihrem Lieblinslokal.

Ein fester Bestandteil der Veranstaltung ist die große Aftershow-Discoparty mit Martin Hoefling geworden. Ab 22 Uhr wird er wieder im Erdgeschoss des italienischen Restaurants „Casa Rossa“ in der Manhagener Allee 1 auflegen und für beste Partylaune bis weit nach Mitternacht sorgen.

Im Rockefeller (Stormarnstraße 2) heißt es: „Allright Now!“. Das Rock-Trio „Homefield four“, ist auf Wunsch des Rockefeller-Teams zum zweiten Mal bei „Music for free“ dabei. Im Casa Rossa startet der Abend um 20 Uhr mit der Ahrensburgerin Peggy Sunday und ihrer Band Soltoros. Im Berlin Milljöh (Große Straße 15) sind die Rag´ Muffins „On The Way To Rock´n´Roll“. Bei „Delikatessen Boy“ (Manhagener Allee 8) bringt Leticia ab 21.30 h mit viel Temperament und guter Laune karibisches Flair nach Ahrensburg und vorher sorgt die neue Lou Becker Band mit einem Mix aus Soul, Funk und Rock für gute Unterhaltung. Das Bangkok (Lohe 2-4) bietet die Bühne für Die Akustiker, eine junge Band mit erfahrenen Musikern, die Oldies und Evergreens der vergangenen Jahrzehnte im Gepäck haben. Bei Asche geht es immer hoch her. Dieses Mal heizen Gabi Liedtke und Stephan Rauhut den Gästen ein. Gabi hat mit Inga Rumpf zusammengearbeitet und u. a. bei Jane Comerford Singen gelernt - das kann nur gut werden!

Statt Eintrittsgeld zu verlangen bittet das Ahrensburger Stadtforum wieder um Spenden für die AWO. Wie im letzten Jahr werden wir die Betreuung und den Deutschunterricht für Flüchtlingskinder im Hort am Schloss unterstützten.

Der Programm-Flyer zur Veranstaltung liegt ab Ende März in den Geschäften der Ahrensburger Innenstadt und im Umland aus.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige