Neue Kurse der VHS Ahrensburg

Anzeige
Bürgermeister Michael Sarach, Ole Horn (VHS), Matthias Stern (Stadtverordneter, CDU), Astrid Rottmann und Heike Gielnik (beide VHS) stellten das Programm vor Foto: oj

Neue Seminare, neue Schwerpunkte

Ahrensburg Das Angebot der VHS-Kurse in Ahrensburg war 2015 reichhaltig: 719 Kurse im vergangenen Jahr, 5.507 Anmeldungen. In diesem Jahr könnte die Nachfrage noch weiter steigen. Grund dafür ist die Situation der Flüchtlinge, die mit Deutsch- und Integrationskursen zu versorgen sind. Im Programmbereich Sprachen liegt ein Schwerpunkt auf Deutsch als Fremdsprache. Sofern die Kurse nicht kostenlos sind, erhalten Flüchtlinge eine Ermäßigung von 50 Prozent. Außerdem bietet die VHS Ahrensburg erstmals das Seminar „Menschen aus anderen Kulturen besser verstehen“ an. Aber auch Sprachkurse für Anfänger, beispielsweise Arabisch, können gebucht werden. Für Abiturienten sind zwei Seminare zur Vorbereitung auf das französische Abitur und AbiBac geplant: „Intensivseminar: Vorbereitung Abiturprüfung Molière“ und „Intensivseminar: Vorbereitung Abiturprüfung Französisch und AbiBac 2016“. Neu im beruflichen Bereich sind die Weiterbildungskurse für Mitarbeiter von Kindertagesstätten. Angeboten werden unter anderem die Kurse „Schwierige Elterngespräche sicher und lösungsorientiert führen“ und „Traumatische Belastungen bei Kindern in der Kindertagesstätte – wie erkennen, was tun?“. (oj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige