Neue Leiterin im Ordnungsamt von Siek

Anzeige
Manja Harder an ihrem Arbeitsplatz Foto: bm

Die 35-jährige Verwaltungsfachwirtin ist seit Anfang Januar im Amt

Siek Die neue Leiterin des Fachbereichs Ordnung, Sicherheit und Bürgerbüro heißt Manja Harder. Die 35-jährige Verwaltungsfachwirtin hat seit Anfang Januar die Nachfolge von Kerstin Hartz angetreten.
„Das Ordnungsamt war immer mein Wunsch, weil die Arbeit vielfältig und spannend ist“, sagt die Verwaltungsfachwirtin, die sich mit dieser im Jahr 2011 abgelegten Zusatzprüfung für Leitungsaufgaben qualifiziert hat. Das war auch der Grund für sie, aus dem Kreis Ostholstein, wo sie zuvor zehn Jahre lang in der Ermittlungsgruppe Schwarzarbeit tätig war, in den Kreis Stormarn zu wechseln.
„Im Kreis Ostholstein hätte es lange keine Chance gegeben, zu wechseln“, berichtet sie. Nun pendelt sie täglich nach Stormarn und arbeitet sich nach und nach in die Vorgänge ein. Durch die Zusammenarbeit ihrer früheren Arbeitsgruppe mit den Ordnungsämtern hat sie schon einen guten Einblick gewonnen. „Jetzt freue ich mich auf die neue Aufgabe und darauf, die Bürger des Amtes Siek kennenzulernen“, sagt sie.
In ihrer Freizeit mag es die 35-Jährige sportlich. Dreimal wöchentlich paddelt sie mit ihrem Drachenboot-Team, sie gehört zu den „Wakenitz-Drachen“, wo sie als Co-Trainerin viele Wettkämpfe betreut. Zudem spielt sie Volleyball und läuft „Cross-Skater“, das sind Skier auf Rollen. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige