Neue Muster-Bank zum Probesitzen

Anzeige
Reinhard Hampel neben der Musterbank Foto: stb

Menschen sollen neue Sitzgelegenheit testen

Ahrensburg Die Schlossstadt könnte eine neue Art von Sitzgelegenheiten bekommen. Die Ahrensburger haben am Freitag, 31. Juli, die Gelegenheit, eine Musterbank probezusitzen, die ein Hersteller der Stadt quasi vor die Tür gestellt hat.
Drei Sitze, hell lackiertes Metall: So sieht der Dreisitzer aus. Der Hersteller habe dem Grünflächenamt eine dieser Bänke zur Verfügung gestellt, berichtet Stadtsprecherin Imke Bär. Derzeit stehen verschiedene Bank-Modelle im Stadtgebiet. Vor allem am Stadtrand sind Sitzgelegenheiten beschädigt oder verschmutzt. Das neue Muster-Modell scheint robuster. Ein willkommener Anlass für den Seniorenbeirat, am Freitag, 31. Juli, 16 Uhr, zum Probesitzen hinter das Peter-Rantzau-Haus einzuladen. „Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen vorbei kommen und die Musterbank testen“, sagt Reinhard Hampel, Mitglied im Seniorenbeirat. Setzt sich der Sitz durch, könnten künftig Ersatzbänke im neuen Design getauscht. Alle defekten Modelle in Ahrensburg gegen neue Bänke zu tauschen, würde aber laut Stadtsprecherin Bär das Budget übersteigen. (stb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige