Ostern beim THW

Anzeige
Ist für die versteckten Süßigkeiten auf dem THW-Gelände verantwortlich: Harry Hase Montage: fnf

Gelände steckt voller Süßigkeiten

Ahrensburg Überall Hasen: Das Gelände des Technischen Hilfswerks in Ahrensburg wurde überrannt von Oster-Nagern in THW-Uniformen. Nun benötigen die ehrenamtlichen Helfer am Ostersonntag die Hilfe von vielen Kindern beim Auffinden der versteckten Süßigkeiten...
Ob auf dem Hof, in der Fahrzeughalle – oder sogar in einem der Fahrzeuge: Überall sind Süßigkeiten versteckt. Am Ostersonntag um 10.30 Uhr geben die Helfer des Ortsverbandes den Startschuss für das Ostereiersuchen. „Unterstützung beim Suchen erhalten die Kinder von den Jugendlichen der THW-Jugend Ahrensburg. Und selbstverständlich ist der Anführer der Osterhasen-Bande auch persönlich da und begrüßt die Gäste“, so THWler Sönke Thomsen. Insgesamt eine Stunde haben die Kinder Zeit, die Süßigkeiten auf dem Gelände im Roggenweg 5 zu finden.
Angesetzt ist die Aktion bis etwa 11.30 Uhr oder bis alle Eier gefunden wurden. Kleiner Tipp: Die besten Chancen haben Kinder, die bereits ein paar Minuten
vor dem Startschuss um 10.30 Uhr im Roggenweg anwesend sind. Denn der Vorrat ist begrenzt. Für die Eltern der Kinder halten die Helfer währenddessen einen heißen Kaffee bereit. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die Aktion trotzdem statt. Parallel zur Ostereiersuche für die Kinder startet der Ortsverband ein kleines Oster-Gewinnspiel aufFacebook, an dem auch die Erwachsenen teilnehmen dürfen. Um etwas zu gewinnen, müssen lediglich die Hasen auf www.facebook.com/THWAhrensburg gezählt werden. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige