Poller statt Parkplätze: Ärger in Brunnenstraße

Anzeige
Die Poller blinken in der Sonne. Vielen Oldesloer wäre es lieber gewesen, sie könnten hier noch parken Foto: fnf
Bad Oldesloe. Die letzten Arbeiter sind abgezogen, der Baustaub hat sich gelegt, die Maschinen sind verstummt. Zum Vorschein kommt eine aufgehübschte Brunnenstraße und rund zwei Dutzend Poller. Die spalten nun die Meinungen der Oldesloer.

„Das ist doch vollkommen unnütz“ Dietmar Klein

„Das ist doch vollkommen unnütz. Aber an die alten Leute wird ja nicht gedacht“, sagt Dietmar Klein. „Hauptsache es sieht irgendwie neu aus. Wobei, es sieht ja nicht mal gut aus.“ Der Rentner kritisiert, dass die Poller in der Brunnenstraße den ehemaligen Bereich versperren würden, der vor den Bauarbeiten noch Parkplätze beherbergte.
Parkplatzmangel ist ein empfindliches Thema in Bad Oldesloe. Hier kämpfen Verwaltung und Geschäftsleute schon lange gegen eine Verödung der Innenstadt an. Ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes zur Belebung dieser ist die Verschönerung des Stadteingangs an der Brunnen- und Bahnhofstraße.
In diesem Zuge wurden die Parkplätze an der Ecke Brunnenstraße/Bahnhofstraße aufgelöst. Dort, wo man früher sein Auto für einen schnellen Besuch in einem nahen Supermarkt oder Schnellimbiss abstellen konnte, ist jetzt eine große Freifläche. Auch in der der Facebook-Gruppe „Wieso in Oldesloe“ wird das Thema heftig diskutiert.
„Es würde niemandem schaden, zusätzlich Parkplätze zu haben und nicht diese gleich dicht zu machen“, schreibt Natascha Harms. Auf dem Exer gäbe es zwar kostenlose Parkplätze, aber für ein paar Einkäufe zwischendurch seien die zu weit weg. Andere Kommentatoren können die Kritik an der neuen Gestaltung nicht nachvollziehen. Sabine Stock: „Ich finde es einfach nur schade, das diese Stadt, egal womit, immer schlecht geredet wird. Wäre sie ein großer Parkplatz, würde ihnen allen hier das auch nicht gefallen.“
Im Zuge der Erneuerung des Innenstadteingangs sind auch neue Parkplätze entstanden. Ob diese ausreichen und ob der Platz, der jetzt durch die Poller versperrt ist, nicht hätte sinnvoller genutzt werden können, werden die nächsten Monate zeigen. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige