Schulverband Bargteheide sucht günstige Alternative

Anzeige
Andreas Gerckens, Schulverbandsvorsteher Foto: cs

Der Kauf von Mobilheimen als kurzfristige Lösung wäre zu teuer

Bargteheide Der Ankauf von Mobilheimen versprach eine kurzfristige Lösung für die Raumprobleme an den beiden Grundschulen vom Amt Bargteheide-Land. Doch die Schulverbandsversammlung hat sich gegen diese Maßnahme ausgesprochen. „Die Nutzung von Mobilheimen wäre zu teuer geworden und langfristig nicht wirtschaftlich“, sagt Andreas Gerckens, Schulverbandsvorsteher. Der Kaufpreis eines Mobilheimes liegt bei zirka 50.000 Euro, die Anschlusskosten bei weiteren 20.000 Euro. Allein für die Johannes Gutenberg Schule (JGS) wären Kosten in Höhe von 140.000 Euro auf den Schulverband zugekommen. Weitere 70.000 Euro kämen für ein Mobilheim an der Grundschule Alte Alster hinzu. Nach 15 Jahren müssten die Mobilheime erneuert werden. Eine räumliche Erweiterung der Grundschulen ist durch den verstärkten Personalzuwachs nötig geworden. Zusätzlich zu den Lehrern sind in den vergangenen Jahren Sozialarbeiter, schulische Assistenzen und FSJ-Kräfte hinzugekommen. „Unsere Schulgebäude stammen aus den 1960er-Jahren, die Raumgrößen entsprechen nicht mehr den heutigen Standards“, sagt Gerckens. „Im Zuge der Ganztagsschulen verbringen Lehrer immer mehr Stunden an der Schule und brauchen ein adäquate Unterbringung.“ Um die räumlichen Probleme zu beheben wird nun nach neuen Lösungen gesucht. Eine Möglichkeit wäre ein Anbau. An der Grundschule Alte Alster in Bargfeld-Stegen hat man dafür bereits einen Platz gefunden. Zurzeit wird die Offene Ganztagsschule dort um 180 Quadratmeter erweitert. Bei der JGS gestalte sich das schwieriger, so Gerckens. Finanzielle Unterstützung für die Schaffung zusätzlicher Lehrerzimmer bekommt der Schulverband weder vom Bund noch vom Land. „Das müssen wir alleine stemmen“, sagt Gerckens. Ohne eine Kreditaufnahme wird es nicht gehen. Hinsichtlich der finanziellen Situation – der Schulverband hat 4,5 Millionen Euro Schulden – denkt man über eine kostengünstigere Lösung nach. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige