Spende für die Tafel

Anzeige
Jürgen Heuseler (v.l.)nimmt den Spendencheck von Bernd Geißler entgegen Foto: cy

Ehemaliger Bürgermeister-Vize stiftete Geburtstags-Geld für guten Zweck

Trittau Jedes Jahr feiert Bernd Geißler, ehemaliger stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde, seinen Geburtstag mit vielen Gästen. Geschenke möchte er keine, stattdessen bittet er um Geld, das er sozialen Einrichtungen der Region spendet.
1.180 Euro kamen bei der Feier zu seinem 68. Geburtstag zusammen. 680 Euro übergab er an die Flüchtlingshilfe des Amts Trittau, die restlichen 500 Euro widmete Geißler der Trittauer Tafel. Vergangene Woche überreichte er dem Chef der Tafel, Jürgen Heuseler, einen symbolischen Spendenscheck. Das Geld kann die Einrichtung, die Essen für wenig Geld an Bedürftige ausgibt, gut gebrauchen.
„Die Heizung muss erneuert werden“, berichtet Heuseler. Geißlers Geld ist nur ein Bruchteil dessen, was nötig ist. Ingesamt kostet es etwa 15.000 Euro. Bernd Geißler: „Die Trittauer Tafel ist zweifelsohne eine gute Sache für die Gemeinde.“ (cy)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige