Spende für Jugendfeuerwehr Bargteheide

Anzeige
Freude bei der Bargteheider Jugendfeuerwehr über die Spende für die Jugendfreizeit Foto: Giese

Nachwuchstruppe kann sich über 400 Euro freuen. Geld ist für Gestaltung der Jugendfreizeit

Bargteheide Freude bei der 27-köpfigen Jugendfeuerwehr Bargteheide über eine Spende, die für eine Jugendfreizeit-Maßnahme im nächsten Jahr verwendet werden soll. Vor Beginn des regulären 14-tägigen Dienstabends überreichte Sönke Schölermann (Inhaber des Ausbildungszentrums für Logistik und Verkehr im Bargteheider Gewerbegebiet) den Betrag von 400 Euro an den Fördervereins-Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide, Ulrich Korn. Dieser gab die Spende mit Dank direkt weiter an den Kassenwart der Nachwuchstruppe, Florian Repp (13). Bei einem „Tag der offenen Tür“ aus Anlass des fünfjährigen Firmen-Jubiläums kurz vor den Sommerferien, bei dem sich auch die Bargteheider Wehr mit ihrer Drehleiter präsentiert hatte, waren die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Bargteheide beim Würstchen-Verkauf für den guten Zweck aktiv.
Neben der alteingesessenen Fahrschule Schölermann, in der auch Feuerwehrkräfte weit über den Bargteheider Raum hinaus ihre Führerscheine für die Einsatzfahrzeuge erwerben, hat die zweite (jüngere) Schölermann-Firma ihren Schwerpunkt in der Fahrlehrer-Ausbildung und in der Aus- und Fortbildung für Berufskraftfahrer. (mg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige