Spiel-Platz für die Kita Löwenhertz

Anzeige
Kinder und Erzieher auf der Hochebene Foto: wb

Schildkrötengruppe ist von neuer Hochebene begeistert

Ahrensburg Im Januar diesen Jahres war es endlich so weit, die so lange gewünschte neue Hochebene für die Schildkrötengruppe der Kita Löwenhertz in Trittau wurde aufgebaut und direkt im Anschluss euphorisch genutzt. „Die neue Hochebene bringt den Kindern in erster Linie einen Riesenspaß und bietet zudem noch Raum zum Verstecken, Klettern und Treppen steigen üben. Unsere Schildkröten lieben es, mal aus einer anderen Perspektive ihren Alltag zu entdecken und sich „Groß“ zu fühlen“, sagt Sina Nolte, eine der Erzieherinnen. Die Hochebene ist speziell für die Bedürfnisse der Kleinkinder konzipiert und kostete mehr als 4.000 Euro. Die Anschaffung war dank toller Elternunterstützung und dank fleißiger Spendensammler und -geber möglich. Die Kita möchte sich bei allen Spendern bedanken. Dabei waren u.a.: Möbel Ketzel , Flessau Immobilien, Schmelzer Hörsysteme, Spedition Bernhagen & Riege, Post Apotheke, Herbert Riegel Fahrräder, Bentien, Edeka Süllau, Schuhaus Behsen, Physiopraxis Münstermann, Restaurant „Zum Rappen“. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige