Tierische Weihnachten

Anzeige
Monika Ehlers mit Katze Gina vor den Kaninchenställen, die momentan alle nicht belegt sind. Foto: hs

Entscheidung für Katze oder Hund sollte gut überlegt sein

Von Halina Schmidt
Großhansdorf. Viele Kinder wünschen sich ein Tier und gerade zu Weihnachten ist die Verlockung groß, diesem Wunsch nachzugeben. Beim Anblick des kleinen Hundewelpen unterm Weihnachtsbaum kann man sich der strahlenden Kinderaugen gewiss sein. Doch so ein Haustier kostet viel Zeit, Pflege und Geld und die Anschaffung will deshalb gut überlegt sein.
„Die Entscheidung für ein Tier sollte nicht spontan und aus einer Laune heraus getroffen werden. Denn leider werden viele der „tierischen Überraschungsgeschenke“ allzu oft nach kurzer Zeit wieder in den Tierheimen abgegeben“, sagt Monika Ehlers vom Tierschutz Ahrensburg-Großhansdorf e. V.
Sie rät deshalb, unter den Weihnachtsbaum anstatt des Tieres lieber ein Buch mit Informationen über das gewünschte Haustier zu legen. Dann könne man sich in Ruhe gemeinsam vor dem Kauf über die Bedürfnisse, Verhaltensweisen und Anforderungen an eine artgerechte Haltung informieren. „Es gibt viele Punkte, die vor dem Tierkauf zu überdenken sind“, erklärt Monika Ehlers.
So muss man sich vorher fragen, wie viel Zeit man bereit ist, für ein Haustier zu investieren. Auch die Kosten für Futter und Tierarzt sind ein Faktor den man beachten sollte, ebenso die Frage, was mit dem Haustier passieren soll, wenn man mal in den Urlaub fahren will.
Ist die Entscheidung gefallen, ob und welches Haustier angeschafft werden soll, lohnt es sich, den Gang ins Tierheim zu wagen: Die Tiere dort sind oft dankbar, wenn sie mitgenommen werden und ein neues Zuhause bekommen, weiß Monika Ehlers. Außerdem kann man sich von den Mitarbeitern des Tierheims intensiv beraten lassen.
Für erste Informationen ist der Tag der offenen Tür kommenden Sonntag eine gute Gelegenheit. Beim Adventsbasar am 16. Dezember, 11 Uhr, können Interessierte das Tierheim und seine Bewohner näher kennen lernen und den Mitarbeitern Fragen stellen. (hs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige