Vom Lama geknutscht

Anzeige
Jutta Kanzler küsst eines ihrer Tiere. Die Trainerin hat ein inniges Verhältnis zu ihren AlpakasFoto: fnf

Jutta Kanzler hält Alpakas und therapiert mit ihnen Kinder

Lasbek. Nanu! Was machen diese Alpakas im hohen Norden? Ein bisschen sehen sie aus wie eine fleischgewordene Karikatur eines Lamas. Alpakas sind eine domestizierte, aus Südamerika stammende Kamelform. Vier von ihnen leben seit kurzem auf dem Sonnenscheinhof in Lasbek. Sie heißen Ronja, Dante, Paule und Timo.
Jutta Kanzler hat sich einen Traum erfüllt. „Ich war schon immer von diesen Tieren begeistert und wollte schon lange Alpakas halten.“ Es ist vor allem das Wesen dieser Kamelgattung, dass es der Tierliebhaberin angetan hat.
Ein Alpaka-Hengst kommt direkt aus den südamerikanischen Anden, die anderen drei stammen aus heimischer Zucht. „Sie haben einen eigenen Kopf, sind aber auch sehr sensibel. Trotzdem sind es keine Kuscheltiere“, sagt Jutta Kanzler. „Die Tiere können Menschen sehr gut einschätzen.“ Alpakas werden daher auch zu Therapiezwecken eingesetzt.
„Diese sensiblen Tiere reflektieren und scannen jeden sofort, vor allem bei Menschen mit Handicap sind sie besonders einfühlsam und bauen somit eine ganz besondere Verbindung auf“, so die Alpaka-Ausbilderin.
Auch bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten und ADHS, aber auch bei Autismus und anderen Defiziten, erzielt ihre Arbeit mit den Alpakas große Erfolge. Worin sich das aufmerksame Alpaka-Wesen begründet, ist allerdings wenig erforscht.
Die Haltung dieser Lamagattung ist wenig anspruchsvoll. „Natürlich wird viel Platz benötigt. Alpakas mögen nicht eingesperrt sein. Wir haben einen offenen Stall“, sagt Jutta Kanzler. Sie brauchen eine saubere Umgebung, Spezialfutter und regelmäßige Wurmkuren. Einmal im Jahr müssen die Tiere von ihrer Wolle befreit werden. Kanzler: „Ansonsten sind sie sehr pflegeleicht, gesellig und gut mit anderen Tieren zu halten.“
Das sollten sie auf dem Hof Sonnenschein auch sein. Neben vier Alpakas leben dort auch noch vier Pferde (drei Hafflinger und ein Shetty), Gänse, Hühner, Meerschweinchen und ein Kater. (fnf)

Informationen unter sonnenscheinhofalpakas.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige