Wenn Reiter backen

Anzeige
Pferdezüchter Albert Darboven ist Hauptsponsor des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys Foto: jae

Aktion unterstützt Vereins-Engagement

Ahrensburg Am 15. April 2016 wird der Hamburger Kaffeekaufmann Albert Darboven 80 Jahre alt. Aus diesem Grund hat der passionierte Pferdezüchter und langjährige Polospieler aus Hamburg für das kommende Jahr eine Vereinsinitiative ins Leben gerufen. Der Hauptsponsor des Deutschen Spring- und Dressurderbys will ländliche Turnierveranstalter bei ihrem eigenen ehrenamtlichen Catering unterstützen. Im Kreis Stormarn kommen 35 Vereine infrage.
Veranstalter, die ihr gastronomisches Angebot aus eigenen Kräften, also ehrenamtlich organisieren, sollen für ihre freiwillige Arbeit belohnt werden. Zum hausgemachten Kuchen gibt es von seinem Unternehmen kostenlos den Kaffee dazu.
Mitmachen kann jeder Verein, der ein Reitturnier zwischen dem 1. April und 30. September 2016 plant. Die ausgewählten Vereine bekommen alles, was sie bei ihren Turnieren brauchen: Kaffeemaschinen, Kaffeebedarf, Becher, Rührstäbchen, Zucker und Werbematerialien wie Plakate, Flyer, Banner und Flaggen, außerdem drei Präsentkörbe als Ehrenpreise.
Unter den 100 Gewinner-Vereinen werden vier ausgewählt, die die Vereinsinitiative besonders einfallsreich umgesetzt haben. Es werden vier Reisen verlost. Diese Vereine werden mit bis zu 50 Personen zu Spitzenreit-Veranstaltungen in München, Hamburg, Leipzig und Warendorf eingeladen, wo sie ihren Verein dem Publikum vorstellen und für ihn werben können. (jae)
u Teilnahmebedingungen unter www.pferd-aktuell.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige