Neuer Präsident im Lions Club

Anzeige
Präsident Helmut Bäurle steckt seinem Nachfolger Dr. Peter Bernhardt die Präsidentennadel an. Foto: pi
Trittau. Der neue Präsident des Lions Club Hahnheide heißt Dr. Peter Bernhardt. Am Dienstag vergangener Woche erfolgte im Atrium des Hightech Centers Trittau die offizielle Amtsübergabe durch seinen Vorgänger Helmut Bäurle. Bäurle wünschte seinem Nachfolger alles Gute für die kommenden Aufgaben. Dr. Peter Bernhardt steht ein Jahr an der Spitze der Löwen. Im Namen der Clubmitglieder sprach Lionsfreund Günther Baumann dem scheidenden Präsidenten in einer kurzen Laudatio seine Anerkennung aus. Der Laudator hob besonders das Engagement und die Vielseitigkeit der Themen hervor, die Präsident Bäurle im abgelaufenen Lionsjahr in den Club eingebrachte. Ein großes Ereignis im Amtsjahr war die würdige und stimmige Feier anlässlich des 25jährigen Bestehen des Lions Club Hahnheide. Mit über 30.000 Euro unterstütze der Lions Club im vergangenen Jahr Hilfsziele in der Region. Dazu gehörten unter anderem die Anschaffung eines Therapiepferdes für die Hermann Jülich Werksgemeinschaft, ein Beitrag für die Neue Orgel in Trittau, Hilfe für den Verein schwersterkrankter und behinderter Kinder, die Begleitung von Projekten des Gymnasiums in Trittau und weitere gezielten Einzelfälle. Das Geld erarbeiteten die Lionsfreunde durch den persönlichen Einsatz aller auf verschiedenen Veranstaltungen. Die Erlöse wurden ungeschmälert für ausgewählte Projekte eingesetzt. Gutes tun in der Region Lütjensee Trittau ist nach wie vor das Ziel des Lions Club Hahnheide. (fp)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige