Tanne und Kunsthandwerk

Anzeige
Der neu gestaltete Vorplatz vor dem denkmalgeschützten Rathaus bietet ein wunderbares Ambiente für einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Glühwein, Kunsthandwerk, Tannenschmuck laden ein zum Klönen, Kaufen und Kosten. Am Sonnabend, 1., und Sonntag, 2. Dezember, ist es im und vor dem Rathaus wieder soweit.
Der Vorplatz ist nun größer als zuvor und bietet noch freie Plätze für Aussteller.
Gesucht werden bevorzugt Kunsthandwerk, Dekoartikel, Weihnachtliches Sortiment und Spezialitäten wie z.B. Räucherware, Käse, Kräuter. Auch innen sind noch Plätze in den Büros, dem Foyer oder dem Saal frei. Gesucht wird außerdem eine gut gewachsene aber für den Garten zu groß gewordene Tanne, die auf dem Rathausvorplatz aufgestellt werden soll. Sie wäre eine schöne Zierde an dieser zentral gelegenen Stelle in der gerade beginnenden Weihnachtszeit. Sie sollte sechs bis acht Meter lang sein, würde vom Bauhof abgenommen und abgeholt werden. (rh)

Anmeldungen nimmt das Stadtmarketing bis zum
1. November entgegen: britta.lammert@stadt-reinfeld.de.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige