Ende einer Diskonacht

Anzeige
Die Unfallstelle nahe Großensee Foto: rtn

Mit Auto gegen Baum: Vier Verletzte bei Unfall auf der Trittauer Straße

Großensee Bei einem Verkehrsunfall nahe des Großensees wurden in der Nacht zu Sonnabend vier junge Menschen aus Hamburg zum Teil schwer verletzt.
Sie fuhren gegen 2.20 Uhr auf der Trittauer Straße, waren unterwegs auf dem Heimweg von einem Disko-Besuch, als der Fahrer, der seinen Führerschein noch nicht lange besitzt, in der Kurve zum Restaurant „Südstrand“ nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum.
Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen und landete auf dem Dach. Anwohner, die zur Unfallstelle geeilt waren, befreiten alle Insassen. Nach der Versorgung durch die Ersthelfer wurden die Verletzten ins Krankenhaus gebracht.
Beim 19 Jahre alten Fahrer des Unfallwagens bestand der Verdacht auf Alkohol am Steuer. Es wurde ein Atemalkoholtest gemacht. Nun ermittelt die Polizei den genauen Unfallhergang. (rtn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige