Kontrolle verloren

Anzeige
Ein Abschleppwagen lädt das Autowrack auf. Der Motorraum ist total zerstört Foto: rtn

Auto kracht auf der A1 in Leitplanke. Fahrer leicht verletzt

Bargteheide Ein 20 Jahre alter Autofahrer wurde am vergangenen Sonntag auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg bei einem Unfall leicht verletzt.
Laut Polizei habe sich der Unfallfahrer nicht wohlgefühlt, er verlor daher in Höhe der Gemeinde Hoisdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug, sein Auto prallte gegen die Mittelleitplanke und einen Brückenpfeiler.
Mehrere Zeugen hatten den Unfall bemerkt und den Notruf gewählt. Der leicht Verletzte kam nach einer Erstversorgung ins Krankenhaus. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Nach kurzer Zeit wurde die linke Spur wieder für den Verkehr freigegeben. Dennoch stauten sich die Fahrzeuge aus Richtung Lübeck kilometerweit. Die Rettungsleitstelle hatte auf Grund der unklaren Lage die Freiwilligen Feuerwehren aus Bargteheide und Hammoor, sowie den Rettungsdienst zum Unfallort geschickt. Erstmeldungen, wonach es mehrere Unfallbeteiligte geben sollte, bestätigten sich laut Polizei aber nicht. (rtn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige