Polizei kontrolliert Festivalbesucher

Anzeige
Polizei und Zoll hatten Kontrollpunkte auf der A24 eingerichtet Foto: rtn

Spürhunde untersuchen Autos auf der A 24

Witzhave Zoll und Polizei haben am vergangenen Mittwoch den Anreiseverkehr zum Airbeat One Festival an der A 24 kontrolliert. Dabei wurden in den ersten Stunden der umfangreichen Kontrolle verschiedenen Mengen unterschiedlicher Drogen sichergestellt. Einigen Autofahrern wurde wegen des Verdachts auf Drogenkonsum die Weiterfahrt untersagt. Zoll und Polizei waren auf dem Parkplatz Hahnenkoppel unter anderem mit einer mobilen Röntgenanlage für Gepäckstücke und Drogenspürhunden im Einsatz. Das Airbeat One ist das größte Festival für elektronische Musik im Norden und fand vom 14. bis 17. Juli auf dem Flugplatz in Neustadt-Glewe bei Schwerin statt. 37 000 Besucher aus rund 40 Ländern wurden dazu von den Organisatoren erwartet. Auf fünf Bühnen waren mehr als 120 Acts und DJs aus mehr als 15 Nationen dabei. (rtn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige